Mentale und psychische Gesundheit in Unternehmen

Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderungen bedeuten für Beschäftigte im Unternehmen einen Zugewinn an Gesundheit, Motivation und Wohlbefinden.

Betriebe profitieren durch das Angebot für gesundheitsfördernden Maßnahmen und erzielen besseres Arbeitsklima, erhöhte Produktivität und geringere Fehlzeiten.

Es sind die Menschen -die wichtigste Ressource-, um das Leben und die Welt weiter zu gestalten, Ideen zu entwickeln und in Betrieben eine florierende Atmosphäre zu schaffen.

Sich um diese Ressourcen zu kümmern, den Menschen in seinen drei Seinsebenen – den Körper, die Seele und den Geist – zu pflegen, ist die größte Verantwortung jedes Menschen, aber auch die Verantwortung von Unternehmen und Konzernen.

Durch die Umsetzung von gesundheitsfördernden Maßnahmen bringen Sie als Unternehmen nicht nur Ihren MitarbeiterInnen Wertschätzung entgegen, sondern Sie setzen ein wesentliches Zeichen der Fürsorge und fördern die psychisch-mentale und körperliche Gesundheit Ihrer MitarbeiterInnen, das höchste Gut eines Unternehmens.

Als Klinische, Gesundheits- und Arbeitspsychologin berate ich Sie gerne zu Schritten der psychischen Gesundheitsförderung.

betriebliche gesundheitsfoerderung 3

Mögliche Maßnahmen zur Steigerung von Mental Health

Seminare und Workshops zu folgenden Themen:

„Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung." Antoine de Saint Exupery